Springerle

Springerle

Springerle

Susanne Baier
traditionelles Weihnachtsgebäck
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Weihnachtsgebäck

Zutaten
  

  • 5 St. Eier
  • 500 g Puderzucker
  • 500 g Weizenmehl
  • 1 EL Anissamen

Anleitungen
 

  • Die Eier mit dem gesiebten Puderzucker mit dem Mixer rühren, bis sich der Zucker gut gelöst hat und eine schaumige Masse entstanden ist. Dann das Mehl portionsweise unterrühren. Den Teig auf die Tischplatte geben und von Hand fertig kneten bis sich die Zutaten gut verbunden haben.
    Den Teig auf einer der bemehlten Tischplatte 1 cm dick auswellen, leicht bemehlen und die Springerlemodel fest aufdrücken. Ich nehme ein passendes Glas oder Model und steche das Springerle aus.
    Ein Backpapier auf ein Backblech legen, mit Anissamen bestreuen und die Springerle drauflegen. Die Springerle müssen einen Tag bei zimmertemperatur trocknen.
    Dann den Backofen auf 150 °C vorheizen und die Springerle für 20 Minuten bei Ober/Unterhitze backen.
    Die Springerle auf dem Blech auskühlen lassen und dann vom Papier vorsichtig runternehmen. Die Springerle sind gelungen, wenn sie schöne Füsschen bekommen haben.
    Gutes Gelingen!
Menü schließen