Linzertorte

Linzertorte

Linzertorte

Zutaten
  

  • 200 g Zucker
  • 250 g Mandeln
  • 200 g Mehl
  • 1 Teel. Kakaopulver
  • 1 geh. Teel. Zimt
  • 1 Pckg. Vanillzucker
  • 1 Ms. Nelkenpulver
  • 1 Ei
  • 1 Schnapsglas Kirschwasser
  • 250 g Süßrahmbutter zimmerwarm
  • 1 Glas Himbeermarmelade ca. 250 g
  • 1 Eigelb
  • 1 El schwarzen Kaffee

Anleitungen
 

  • Den Zucker, die Mandeln, das Mehl, Kakaopulver, Zimt, Vanillzucker und das Nelkenpulver in eine Rührschüssel geben und mit dem Schneebesen gut miteinander vermischen. Das Ei, das Kirschwasser und die zimmerwarme Butter zufügen und mit dem Mixer kurz durchkneten. Dann den Teig auf einer bemehlten Tischplatte von Hand zu einem geschmeidigen Teig kneten.
    Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank ca. 1/2 Stunde kühl stellen.
    Eine Springform einfetten und den Backofen auf 180°C vorheizen.
    2/3 des Teiges auf bemehlter Fläche kurz durchkneten und dann auswellen. Den Boden und den Rand der vorbereiteten Springform damit auskleiden. Die Himbeermarmelade gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen.
    Den restlichen Teig ebenfalls kurz durchkneten und auswellen. Mit dem Teigrädchen Streifen ausrädeln und gitterartig auf den Kuchen legen.
    Eigelb mit dem Kaffee verquirlen und den Kuchen damit bestreichen.
    Die Linzertorte bei 180°C 50 - 60 Minuten backen.
    In der Form etwas abkühlen lassen, dann mit dem Tortenretter auf eine Tortenplatte heben.
Menü schließen